Aufrufe
vor 2 Jahren

Burgl's Journal 2/2014

  • Text
  • Ballaststoff
  • Rooibush
  • Nudeln
  • Reformkost
  • Afrikanische
  • Farbe
  • Dunkle
  • Dornbirn
  • Frisch
  • Bestellung

Afrikanische Küche dern

Afrikanische Küche dern eine einsamige Steinfrucht. Der hohle Kern der Kokosnuss ist mit einem weißen, aromatisch schmeckenden Fruchtfleisch von 1 bis 2 cm Dicke ausgekleidet, das fest und faserig ist – es kann roh verzehrt werden. Kokosraspeln werden aus dem Fruchtfleisch hergestellt, dafür wird es herausgelöst und getrocknet. Kokosraspeln geben Kuchen, Gebäck und Süßspeisen einen unvergleichbaren Geschmack und bereichern würzige Gerichte mit einer »Africa Style« exotischen Note. Hühnerkeulen Die BIO Würzmischung »Africa Style« von BURGL’S enthält die genannten Gewürze und man kann sich damit ganz einfach den Flair der afrikanischen Küche auf den Tisch zaubern. Es passt hervorragend zu Fleisch- und Reisgerichten oder zum Abschmecken von Couscous, Gemüse oder Dips. Auch nebenstehendem Kundenrezept von Frau Schranz aus Innsbruck verleiht »Africa Style« das gewisse Etwas. Fruchtig-süße, magenschonende Rooibush Tee Köstlichkeit für trendbewusste Genießer. Auch mit den Rooibush Tees von BURGL’S kann man sich Afrika nach Hause holen – im Herbst und Winter ist ein wärmender Tee die perfekte Art, den Alltag zu beginnen oder ausklingen zu lassen. Rooibush wirkt zwar belebend, kann aber auch abends ohne Bedenken getrunken werden, denn er enthält kein Teein. Wer nicht bis zur kalten Jahreszeit warten will, kann ihn auch ideal als Basis für selbstgemachten Eistee verwenden! 06 BURGL’S Journal Zutaten für 4 Portionen 4 Hühnerkeulen 1 TL BURGL’S BIO Würzmischung »Africa Style« 100 ml BURGL’S Traubenkernöl 1 Zitrone 200 g Zwiebeln 4 Knoblauchzehen, fein gehackt 100 g Karotten 100 g Sellerie 100 g Tomaten 100 g Champignons, geviertelt 500 ml Brühe aus BURGL’S Kräutersuppe mit Gemüse Zubereitung Die HühnerkeulenmitdemSaft einer Zitrone einreiben, zirka 10 Min. ziehen lassen. In der Zwischenzeit das Gemüse in Würfel schneiden. Die Hühnerkeulen mit der BURGL’S BIO Würzmischung »Africa Style« rundum gut einreiben, in BURGL’s Traubenkernöl scharf anbraten und auf die Seite legen. In dem selben Öl zuerst die geschnittenen Zwiebeln kurz dünsten, bis sie etwas Farbe bekommen haben. Danach die Karotten sowie den Sellerie dazugeben und kurz mitbraten. Dann den Knoblauch und die Tomaten beimengen und mit der Brühe aus BURGL’S Kräutersuppe aufgießen. Aufkochen, die Hühnerkeulen dazugeben und rund 15 Min. zugedeckt leicht köcheln lassen. Nach Belieben mit frischen Kräutern oder Chili verfeinern. Als Beilage passen sehr gut Couscous oder Reis. Guten Appetit!

R E F O R M K O S T Leichte Soße, kräftiger Geschmack! BURGL’S Dunkle Delikatess Soße: Einfach köstlich und äußerst bekömmlich. „Zaubern“ Sie im Nu eine kräftige dunkle Soße mit wenig Fett und wenig Kalorien. Erste Wahl auch zum Verbessern, Verlängern und Binden von hausgemachten Soßen. • vegetarisch • glutenfrei 100 ml Soße enthalten nur 0,5 g Fett Besonders leicht verträglich und ballaststoffreich

 

Journal

Burgl's Journal 2/2019
Burgl's Journal 1/2019